Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung
Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung oder bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren.

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung
Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter
Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Verwendung von Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse
Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), englisch General Data Protection Regulation (GDPR)

Was beinhaltet das DSGVO
Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), englisch General Data Protection Regulation (GDPR), ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht werden. Dadurch soll einerseits der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union sichergestellt, andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden.

Wie setzt BioModa die Datenschutz-Grundverordnung DSGVO um?
BioModa hält sich streng an die Richtlinien der DSGVO. Diese beinhaltet das Unternehmen einen Sicherheitskonzept durchlaufen und verplichten sich die Maßnahmen umzusetzen. Dieses ist nach dem GDPR Programm und wird von AVG Verband kontrolliert. BioModa hat diesen Maßnahmeplan am 25-04-2018 abgeschlossen. Hier unten lesen sie die Verpflichtungen von BioModa.

Wie werden persönliche Daten bei BioModa benutzt?
BioModa verarbeitet persönliche Daten ausschließlich zum Zweck der Bestimmung nämlich das verarbeiten Ihrer Bestellung. Haben Sie Ihre Zustimmung gegeben um von uns Angebote per E-Mail zu erhalten? Dann verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse. Ihre Telefonnummer benutzen wir ausschließlich für unseren Kundenservice von BioModa. Unser Kundenservice kann dann ggf. Kontakt mit Ihnen aufnehmen falls etwas unerwartet mit Ihrer Bestellung sein sollte z.B. Größe, Lieferzeit oder sonstiges ist sodass Ihre Bestellung zur Ihrer Zufriedenheit erledigt werden kann.

Werden persönliche Daten an Dritte weitergegeben bei BioModa?
Wir als Unternehmen haben uns verpflichtet niemals persönliche Daten an Dritte weiterzugeben. Es sei denn wenn es nötig ist um Ihren Auftrag auszuführen und wir eine Arbeitsvereinbarung mit einer Drittpartei abgeschlossen haben nach dem DSGVO der ausschließlich zur von Ihnen angeforderten Vertragserfüllung dient. Dritte Parteien (Serviceunternehmen) die für BioModa arbeiten z.B. für das versenden Ihrer Ware, erhalten persönliche Daten von Ihnen. Diese Unternehmen haben jedoch keine Zustimmung um Ihre persönlichen Daten anderweitig zu benutzen als die für BioModa vereinbarte Dienstleistung auszuführen bzw. sich an das DSGVO zuhalten.

Was ist ein Arbeitsvereinbarung mit einer Drittpartei?
Falls BioModa mit externen Dienstleistern, Lieferanten oder Handelspartnern zusammenarbeiten muss um Ihren Auftrag abzuwickeln (z.B. Zustellen Ihrer Bestellung) ist dies in einer Vereinbarung “Arbeitsvereinbarung” festgelegt und wird nach der DSGVO gehandelt. BioModa arbeitet ausschließlich mit Unternehmen zusammen die diese gesetzliche Datenschutz Vereinbarung nachkommen.

Welche persönlichen Daten benötigt BioModa zur Abwicklung Ihres Auftrags ?
Die persönlichen Daten die wir benutzen fallen unter die Kategorie “ Kunde oder Zulieferer”. Wir benötigen die folgenden Daten: Name, Adresse, Wohnort, Land, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
Verwendungszweck: Auftrag, bzw. in diesem Fall Ihre Bestellung
Datenverarbeitung: Verwaltung/Kundendienst, Bestätigung, Auslieferung.
Bearbeitet durch: Verwaltungsabteilung, Verkaufsabteilung.

Wer hat bei BioModa Zugang zu Ihren Daten?
Persönliche Daten sind nur zugänglich für BioModa Mitarbeiter die dafür autorisiert sind mit persönlich und gesicherten Zugang.

Benutzt BioModa Verschlüsselungen?
Die Website von BioModa ist gesichert mit Verschlüsselungen auf Basis von SSL.

Was sind Subunternehmen?
Subunternehmer sind externe Dienstleister die BioModa unterstützen bei der Ausführung Ihres Auftrags. Z.B. sind das Telekommunikation für Hosting/Internet Dienste, oder die Post für das zuliefern Ihrer Bestellung.

Arbeitet BioModa mit Subunternehmen?
Ja. BioModa arbeitet mit Subunternehmen zusammen für das Hosting der Website und Lieferung der Bestellung.

Wie lange werden persönliche Daten gespeichert?
Für manche Daten gilt eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht. Dies bedeutet das das Finanzamt uns zur Speicherung bestimmter Daten für einen bestimmten Zeitraum verpflichtet in Rahmen der Gesetzgebung.

Das ist die prägnante Erläuterung über die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die vollständige Erklärung finden Sie hier: bitte klicken .

Product added to wishlist
Product added to compare.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können - Mehr Infos